Jahresprojekt 2019

Publikation LABforKids.Eine Auslegeordnung

Mit dem LAB.Labor für Architektur und Baukultur traten die Bildschule K’werk Zug und der Architektenverein Bauforum Zug 2018 das erste Mal mit einem gemeinsamen Projekt an die Öffentlichkeit. Inspiriert vom europäischen Jahr des Kulturerbes 2018 und der Erklärung von Davos 2018 organisierten sie eine dreiwöchige Veranstaltung, deren Ziel es war, für das Thema Baukultur zu sensibilisieren und die Bedeutung von Baukulturvermittlung herauszustreichen. Die Publikation LABforKids.Eine Auslegeordnung dokumentiert mit Fotografien und Ausstellungstexten das LAB 2018 und bettet es in aktuelle Diskurse der Baukulturvermittlung ein.

Mit Textbeiträgen von Barbara Windholz, K'werk Zug, Thomas Baggenstos, Bauforum Zug, Sabine Gysin, Konferenz Bildschulen Schweiz, Thomas Schregenberger, archijeunes, Dr. phil. Noëlle von Wyl, PH Schwyz, Dr. sc. Celina Martinez-Cañavate, Universität Liechtenstein, Gundhild Hamer und Tiina Huber, Fachverband Kulturvermittlung Schweiz, Dr. Barbara Feller, Initiative Baukulturvermittlung für junge Menschen bink sowie Elisabeth Gaus-Hegner, Verantwortliche für die Studie Baukulturelle Bildung an Schweizer Schulen.

Die Publikation kann gegen einen Unkostenbeitrag von CHF 9 bestellt werden.

Inhaltsverzeichnis/Leseprobe als PDF downloaden

Publikation bestellen

Zurück zur Gesamtübersicht


Herausgeber Publikation LABforKids.Eine Auslegeordnung