Jahresprojekt 2020

Schulworkshops LABforKids.Weiterbauen

Kann Architektur die Lebensumstände verbessern? Und wenn ja, wie geht das? Die Veranstaltungsreihe LABforKids im Ziegelei-Museum Hagendorn/Cham nimmt sich vom 7.–18.9.2020 diesen Fragen an und regt, durch die Sonderausstellung «BASEhabitat – Architektur für Entwicklung» inspiriert, Schülerinnen und Schüler in halbtägigen Workshops zum Weiterdenken und Weiterbauen an. Diese setzen sich dabei mit grundlegenden Fragen zu «guter Architektur» auseinander und entwickeln eigene Ideen zum nachhaltigen Planen, Forschen und Bauen.

Die Ausstellung stellt die Auseinandersetzung von Architekturstudierenden der Universität Linz mit Fragen nach klimagerechtem Bauen, dem Fördern lokaler Baumaterialien wie Lehm und Bambus oder dem Ausbau von Technik und Handwerk vor. Gleichermassen stehen der Einbezug lokaler Communities, die Achtung der Bautradition und eine hohe ästhetische Qualität der Projekte im Fokus.

Ziegelei-Museum Cham

offen für alle Altersstufen ab 6 Jahren

Montag–Freitag, 7.–17. Sept. 2020

09:00–11:30 / 13:30–16:00 Uhr, 2,5 Std.

CHF 100 / Klasse (max. 25 Teilnehmer)


Anmeldung für Schulklassen

Zurück zur Gesamtübersicht

Ein Projekt von LABforKids in Zusammenarbeit mit Ziegelei-Museum Cham, Amt für Denkmalpflege und Archäologie und Zuger Heimatschutz